Eva Rust - Buch "Hilda, Melusina und das Drachenei"
Eva Rust - Buch "Hilda, Melusina und das Drachenei"
Eva Rust - Buch "Hilda, Melusina und das Drachenei"
Eva Rust - Buch "Hilda, Melusina und das Drachenei"
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Eva Rust - Buch "Hilda, Melusina und das Drachenei"
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Eva Rust - Buch "Hilda, Melusina und das Drachenei"
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Eva Rust - Buch "Hilda, Melusina und das Drachenei"
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Eva Rust - Buch "Hilda, Melusina und das Drachenei"

Eva Rust - Buch "Hilda, Melusina und das Drachenei"

Normaler Preis
SFr. 24.90
Sonderpreis
SFr. 24.90
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
Gratis Versand


Mehr von Eva Rust findest du hier

Hilda, eine Hexe ohne Besen und Melusina, eine Prinzessin ohne Königreich,
führen zusammen ein glückliches Leben im Herzen des Waldes. Eines Tages bringt eine seltsame Entdeckung ihr Leben durcheinander: Sie finden ein riesiges Ei! Die beiden Freundinnen sind sich zunächst uneinig, was sie mit ihrem Fund anfangen sollen. Doch als die Schale aufbricht, ist ihr Streit schnell vergessen: Es schlüpft ein prächtiges, feuerspuckendes Drachenmädchen, das die beiden auf Trab hält!
Ein ökologisches Märchen voller Humor und Action

«Hilda, Melusina und das Drachenei» ist der zweite Teil der Geschichte,
die in «Hilda und die Prinzessin» begonnen wurde. Nachdem der erste Teil oft als feministisches Märchen beschrieben wurde, widmet sich der zweite Teil eher Themen wie Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Dies aber auch wieder ohne moralischen Zeigefinger, sondern mit viel Humor!

In Deutsch oder Französisch erhältlich

32 Seiten, ab 4 Jahren, 22 x 29 cm

Eva Rust hat wissenschaftliche Illustration studiert und ist seither freischaffende, nicht mehr ganz so wissenschaftliche Illustratorin. Sie lässt sich in ihrer Arbeit aber immer noch gerne von der Tier– und Pflanzenwelt inspirieren.

HomepageInstagram

supportyourlocalartist.ch übernimmt die Rolle als Vermittler und ist die direkte Stellvertretung der Künstler*In