Hyperraumverlag - Plakat "System Change Not Climate Change"
Hyperraumverlag - Plakat "System Change Not Climate Change"
Hyperraumverlag - Plakat "System Change Not Climate Change"
Hyperraumverlag - Plakat "System Change Not Climate Change"
Hyperraumverlag - Plakat "System Change Not Climate Change"
Hyperraumverlag - Plakat "System Change Not Climate Change"
Hyperraumverlag - Plakat "System Change Not Climate Change"
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Hyperraumverlag - Plakat "System Change Not Climate Change"
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Hyperraumverlag - Plakat "System Change Not Climate Change"
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Hyperraumverlag - Plakat "System Change Not Climate Change"
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Hyperraumverlag - Plakat "System Change Not Climate Change"
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Hyperraumverlag - Plakat "System Change Not Climate Change"
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Hyperraumverlag - Plakat "System Change Not Climate Change"
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Hyperraumverlag - Plakat "System Change Not Climate Change"

Hyperraumverlag - Plakat "System Change Not Climate Change"

Normaler Preis
SFr. 29.00
Sonderpreis
SFr. 29.00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. und Versandkosten

Mehr von Hyperraumverlag findest du hier

System Change Not Climate Change

Das Climate Rebellion Sujet gibt es jetzt als 2-Farben Riso-Plakat.

Produziert bei Drucksalon.ch

Design: Vincent Grand / Hyperraumverlag

Druck: Risographie

Grösse: A3

Auflage: 50

Nummeriert & Signiert (Rückseite)

Der Hyperraum ist ein fünfköpfiges Kollektiv aus Biel/Bienne, welches leidenschaftlich Illustrationen, Grafikdesign, Comic’s und Siebdrucke produziert. Angefangen im Jahr 2010, hat sich das Kollektiv über die Jahre in verschiedenen Bereichen spezialisiert. Aktuell gibt es eine hauseigene Siebdruckerei mit dem Schwerpunkt Textil und ein Atelier für Grafik und Illustration. Jedes Jahr bringt das Kollektiv ein Magazin mit dem Namen „Kosmos Vertikal“ heraus. In diesem Magazin werden unter anderem verschiedene Illustrator*innen eingeladen, um zu einem vorgegebenem Thema einen Beitrag zu kreieren. Mittlerweile ist bereits die zehnte Ausgabe gedruckt worden.
Inspiriert wird der Hyperraum durch verschiedenste Bereiche. Sei es japanische und russische Einflüsse, Film-Klassiker, Street-Art, Cartoon Serien, Animations Filme bis hin zu klassischen Comics. Alles findet sich in den Werken des Kollektives wieder.

HomepageInstagram / Facebook